Posts in Category ‘Wirtschaft’

Bitcoin – Fluch oder segen?

Geld verdienen mit Investitionen in Bitcoin?

Zu den weltweit dominierenden Kryptowährungen überhaupt zählt die Bitcoin. Sie schaffte ihren Durchbruch quasi in Folge der 2008 entstandenen Finanzkrise. Die nahezu hackerfreie und online basierende Zahlungsmethode findet vor allem hohe Anwendbarkeit zur schnellen Erledigung von unterschiedlichen Dienstleistungen. Das Geldmittel gehört keiner staatliche Behörde und ist dadurch frei von gesetzlichen Bestimmungen. Hinter dem Ganzen steckt ein geschütztes Zahlungsberechtigungssystem, dass die sogenannten Coins über eine längere Schlüsselfolge aus verschiedenen Zahlen, Buchstaben und Zeichen codiert und pseudonymisiert an eine andere Person überweist. Alle Abwicklungen der Bitcoin laufen dabei über eine P2P – Community wie bei anderen Tauschbörsen und Programmen.

Seit 2008 wurde die Kryptowährung immer populärer und wird nun auch von einigen Firmen und Institutionen bis Hin zu Bars und Restaurants als Alternative zur Rechnungsbegleichung akzeptiert. Meist ist an der Kasse ein QR – Code zu sehen, der per mobiler App einfach eingescannt und im Anschluss bestätigt werden kann. 

Verwaltet werden die jeweiligen Bitcoins in einem virtuellen Bitcoin Wallet. In diesem elektronischen Portemonnaie werden alle Transaktionen gehandelt, protokolliert und die digitalen Coins gespeichert. Dem User wird dort direkt eine eigene ID zugeordnet, sodass das Abfragen von privaten Informationen wegfällt. Wallets gibt es in verschiedenen Ausführungen offline, für den Desktop oder mobil auf dem Handy, jedenfalls sollte die Möglichkeit einer Back – up – Speicherung vorhanden sein, um den Besitz der Bitcoins im Ernstfall nachweisen zu können. Der Handel wird Bitcoin Trading genannt. Darunter versteht man das Erhöhen seines Vermögens durch billigen Einkauf und kapitalbringenden Verkauf von Bitcoins. Marktplatz sind im Internet existierende Börsen, wobei der Kurs in letzter Zeit starken Schwankungen ausgesetzt war. Auch einen Umtausch in Euro, Pfund oder Dollar ist über einige Umwege möglich. 

Im Internet häufen sich die Beiträge über einen neu entwickelten Algorithmus, der unter dem Namen Bitcoin Code herumkursiert. Sein Entwickler hatte sich mit dem Vorhaben das Ziel gesetzt, das Trading dermaßen zu optimieren, dass automatisch festgestellt werden kann, wann der beste Moment hervorkommt, um höchste Ausbeute und kostengeringste Anschaffung zu garantieren. Der Bitcoin Code Erfahrungsbericht geht bei der Vielzahl an Meinungen, allerdings weit auseinander. So wird er von einigen Einschätzungen hoch gelobt und weiterempfohlen, aber bei anderen Erfahrungswerten oft mit dem Wort Betrug in Verbindung gebracht.